Bernhard Winklehner, Gründer der Marke CrosLake, beantwortet die 12 häufigsten Fragen seiner Kunden. Solltest du noch weitere Fragen haben, kannst du dich gerne jederzeit an uns wenden.

Stand-Up-Paddeln ist einfach, wenn du ein CrosLake hast. Denn unsere Boards liegen stabil am Wasser, weil sie breit sind. Du brauchst auch keinen Kurs zu besuchen, um Stand-Up-Paddler zu werden. Schwimmen musst du natürlich schon können, falls du doch einmal ins Wasser fallen solltest.

Nein, überhaupt nicht. Jeder kann mit einem CrosLake Board paddeln. Du genießt am Wasser die vorbeiziehende Landschaft und tust deinem Körper durch die leichte Bewegung Gutes. Oder du trainierst deine Ausdauer mit kraftvollen Paddelschlägen, während du übers Wasser gleitest.

Im Spätherbst und im Frühling ist es besonders reizvoll, auf unseren Seen zu paddeln. Da spiegelt sich die Landschaft auf der ruhigen Seeoberfläche und du genießt die Stille, während du fast lautlos über das Wasser gleitest. In dieser Zeit erlebst du die Natur besonders intensiv.

Ein Board und ein Paddel. Mehr eigentlich nicht. Im Frühjahr und Sommer ist der Sonnenschutz wichtig. Auch auf kürzeren Paddelausflügen solltest du etwas zum Trinken mitnehmen, denn Paddeln macht durstig. Deshalb haben unsere Boards ein Gepäcknetz, wo du alles festmachen kannst. So kannst du auch ein paar Schuhe hineinklemmen, wenn du am anderen Seeufer ein Eis essen gehen möchtest.

Ein aufblasbares Board ist sehr praktisch, denn du kannst es eingerollt im Rucksack überall hin mitnehmen. Es hat leicht im Kofferraum deines Autos Platz, oder du trägst es auf dem Rücken und fährst mit der S-Bahn nach der Arbeit noch schnell zum nächsten Fluss. Du brauchst auch keine Garage, um es aufzubewahren, denn zusammengerollt findet es leicht Platz in deiner Wohnung.

Aufblasbare SUP Boards sind sehr robust. Sie sind aus mehreren Lagen aufgebaut. Kontakt mit Steinen halten sie gut aus. Bei rauem Felskontakt entstehen manchmal Kratzer an der Außenhaut, die jedoch nicht zu Undichtigkeiten führen.

Ja, natürlich kannst du mit unseren Longboards, dem Como und dem Lago auch ein paar kleine Wellen abfahren. CrosLake Boards sind aber für Flachwasser auf Seen und gutes Gleiten auf ruhigen Flüssen optimiert. Denn wir leben nicht auf Hawaii, wo täglich große Wellen warten.

CrosLake Boards liegen stabil am Wasser, weil sie breit und deswegen kippstabiler als andere SUP Boards sind. Mit einem CrosLake kann daher jeder paddeln. Die Extrabreite macht die Boards auch unempfindlicher gegen seitlich auftreffende Wellen. Und natürlich sind CrosLake Boards deshalb auch am Meer und in bewegtem Wasser besonders stabil.

Es kommt auf deine Vorliebe an. Wir unterscheiden zwischen Longboards und Touringboards.

Como und Lago sind mit ihrem klassischen Longboard-Shape ideal zum Cruisen auf Seen und entlang der Küste geeignet. Das Lago ist größer und daher der optimale Cruiser für schwere Sportler und auch ein ideales Board, um die Kinder mitzunehmen.

Unsere Touringboards, wie das Grand Tour und das Expedition, sind aufgrund ihrer Länge und ihrer strömungsoptimierten Form für längere Strecken auf größeren Seen ideal. Das Expedition ist das ultimative Board für Abenteuer-Touren Es bringt dich mit deiner Ausrüstung selbst bei rauen Konditionen sicher übers Wasser. Schwere Paddler, jenseits der 90 Kilogramm, lieben die Stabilität und den großen Auftrieb des Expedition und schätzen seine bemerkenswerte Gleitfreudigkeit.

Im Flachwasser soll das Paddel 20-25 Zentimeter über deinen Kopf reichen. Unsere Paddel sind in der Länge von 177 cm bis 229 cm verstellbar und in drei Teile zerlegbar. Mit dem kurzen Packmass sind sie mit dem Board leicht transportierbar.

Unsere Paddel sind aus Carbon mit einer matten, leicht angerauten Oberfläche, die sich sehr angenehm anfühlt und mit der deine Hand nie am Griff klebt, wie es bei lackierten Griffen vorkommt.

Natürlich sind sie mit 440 Gramm superleicht. Ihre ausgewogene Steifigkeit garantiert besten Vortrieb bei gleichzeitiger Schonung deiner Gelenke.

Wir bauen gerade ein Netz von Teststationen auf. Bei einigen Events in Deutschland und Österreich werden wir auch vertreten sein. Bald findest du auf www.croslake.com eine Liste, wo du unsere Boards testen kannst.

Bestell´ dein CrosLake direkt auf unserer Webseite www.croslake.com.

Wir entwickeln die CrosLake Boards und verkaufen sie direkt an dich. Ohne Zwischenhandel und Shops. Daher kaufst du bei CrosLake Boards zum Bestpreis und sparst bis zu 300 Euro gegenüber einem vergleichbaren Board.

CrosLake Shop