Sicherheits- und Pflegehinweise

Sicherheit

  • Die Verwendung eines SUP Boards durch Nichtschwimmer ist nicht zulässig. Für Nichtschwimmer besteht Lebensgefahr, wenn sie vom Board ins Wasser fallen sollten.
  • Paddle nie eine größere Strecke vom Ufer als du leicht zurückschwimmen könntest. Bedenke dabei den Einfluß von Strömungen, Wind und der Wassertemperatur.
  • Nimm genügend Trinkwasser auf deine Paddeltour mit. Man dehydriert bei der Bewegung, besonders bei Hitze und Wind, sehr rasch. Dehydration kann Kreislaufprobleme, oder Ohnmacht verursachen.
  • Schütze deine Haut vor der Sonne und trage eine Kopfbedeckung.

Gebrauch und Pflege von Board und Paddel

  • Boards werden bis zu einem Druck von 14psi aufgepumpt. Den Druck kannst du am Manometer ablesen. Wenn das Board lange in der Sonne liegt, muß der Druck kontrolliert werden, damit er durch die Erwärmung des Boards nicht zu sehr ansteigt. Bei Druckanstieg etwas Luft ablassen. Schäden die durch zu hohen Betriebsdruck des Boards über 14 psi entstehen sind nicht durch die Garantie abgedeckt.
  • Das Board sollte wenn möglich im Schatten gelagert werden. Sollte dies nicht möglich sein, dann leg es mit der Deckoberseite nach unten hin, sodaß das die Antirutschauflage unten im Schatten bleibt. Sie kann sich bei Nichtbeachtung dieser Hinweise verfärben, oder blasig vom Board ablösen.
  • Roll das Board nicht zu eng auf. Nutze immer den ganzen Durchmesser des Packsacks. Zu enges aufrollen kann zu einem Aufbiegen der Boardspitze führen. Sollte das einmal passieren, dann blas das Board auf, leg es mit der Deckseite nach unten und beschwere den vorderen aufgebogenen Teil mit 10 bis 15 kg Gewicht für etwa eine Stunde. So geht die Verformung wieder in den Urzustand zurück.
  • SUP Boards und Paddel sind Wassersportgeräte. Sie sind robust gebaut. Für den Gebrauch an Land ist jedoch etwas Feingefühl von Vorteil. Spitze Steine und rauhe Böden können Kratzer verursachen. Diese führen nicht zu Undichtheiten, können aber optische Beeinträchtigungen der Oberflächen zur Folge haben.
  • Karbonpaddel sind steif und leicht. Sie sind jedoch empfindlich gegen Knickung und Abrieb. Daher sollte man das Paddel nicht in den Sand stecken und sich nicht damit von Steinen, oder vom Ufer abstoßen. Karbon neigt bei Überhitzung zu Blasenbildung sowie zur Auflösung der Struktur. Klebestellen können sich bei zu großer Hitzeeinwirkung ebenfalls lösen. Daher soll das Paddel bei Nichtgebrauch im Schatten, z.B. unter dem Board lagern. Hitzeschäden sind durch die Garantie nicht abgedeckt.
  • Nach dem Einsatz im Meer sollte das Salzwasser abgespült werden.
  • Halte das Ventil frei von Schmutz und Sand
  • Lager das Board nicht naß im Sack, sonst können sich Beläge und Verfärbungen bilden.
  • Das Deckpad des Mandala ist bedruckt. Insektenschutzmittel und manche Sonnencremen und Öle können zum Abgehen des Aufdrucks führen.

Garantie

  • CrosLake garantiert die Funktion von Boards und Paddel auf 2 Jahre unter Einhaltung der Gebrauchs- und Pflegehinweise. Schäden die durch zu hohen Betriebsdruck des Boards über 14 psi entstehen sind nicht durch die Garantie abgedeckt.
  • Die Einzelteile von CrosLake Boards werden mit Lasertechnik geschnitten und händisch verklebt. Diese aufwändige Handarbeit in der unsere Boards hergestellt werden machen jedes Board zu einem Unikat. Leichte Abweichungen der Boards zueinander sowie geringfügige Unterschiede an den Elementen sind durch die Handarbeit bedingt und stellen keinen Mangel dar.
  • Optische Mängel sind sofort zu melden. Nach dem Gebrauch können keine optischen Mängel, wie Kratzer, oder abgelöste Deckpads (aufgrund zu großer Hitzeeinwirkung) einen Garantieanspruch begründen.
  • Pumpen sind Verschleißteile und sind von der Garantie ausgenommen. Sie können im Webshop nachbestellt werden.
  • Für gewerbliche Nutzung wie Verleih, Tourenangebote, Schulung, oder ähnliches gewähren wir eine zehntägige Garantie zur Prüfung der gelieferten Waren. Eine darüber hinaus gehende Gewährleistung ist ausgeschlossen.

CrosLake Boards wurden sorgfältig konstruiert und in einem aufwendigen Verfahren hergestellt. Solltest mit dem Board Probleme auftreten, dann melde dich bitte gleich bei uns. Wir werden eine Lösung finden. Eigene Reparaturversuche führen zum Verlust des Garantieanspruchs.

 

CrosLake Shop